Die so genannte Corona-Müdigkeit ist mittlerweile ein wissenschaftlich untersuchtes Phänomen. Durch die ständige Omnipräsenz des Corona-Themas in den Medien und in unserem Alltag, fehlt uns die Abwechslung und wir werden „müde“.

Prof. Dr. Zacher von der Universität Leipzig spricht davon, dass starke Emotionen zeitweise abgenommen haben und sich bei vielen Menschen stattdessen ein Gefühl von geistiger und physischer Schlappheit eingestellt hat.

Wichtig im Kontext dieser Corona-Müdigkeit ist es, Dinge neu zu priorisieren. Manchmal sind es kleine Dinge, die die Vorfreude dabei steigern können. Wenn der Ski-Urlaub in Österreich pandemiebedingt ausfällt, dann sollte man sich hiervon nicht allzu sehr runterziehen lassen, sondern den Fokus auf einen positiven Aspekt lenken.

Ebenfalls wichtige Faktoren sind die Ernährung und der Schlaf. Ausreichender Schlaf ist auch in Zeiten von Home-Office sehr wichtig für den Körper. Viele neigen gerade in der aktuellen Krisenzeit dazu, eine gesunde Ernährung schleifen zu lassen. Das ist völlig menschlich, denn neben den ganzen Einschränkungen und den negativen Nachrichten, können Süßigkeiten beispielsweise für einen kurzen Moment der körperlichen Freude sorgen. Aber diese kurze Freude sorgt langfristig eher für einen Anstieg der Unzufriedenheit. Daher sollte auch bei der Nahrungsaufnahme auf die Gesundheit geachtet werden.

Bewegung und Aktivität runden den Kreis ab. Achten Sie darauf, dass Sie trotz Pandemie regelmäßig in Bewegung bleiben. Wir hoffen, dass wir als Sport- und Gesundheitszentrum schnell wieder für Sie da sein können, in der Zwischenzeit aber gönnen Sie Ihrem Körper schon Mal einen längeren Spaziergang oder eine Tour auf dem Rad, damit auch das Herz- Kreislaufsystem ein wenig beansprucht wird.

Sollten Sie Probleme mit der Corona-Müdigkeit haben, dann scheuen Sie nicht Kontakt mit uns aufzunehmen, wir stehen unseren Kundinnen und Kunden auch bei pandemiebedingt geschlossenen Türen als Ratgeber zur Seite.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.